Führerschein Klasse A und B

Führerschein Klasse A+B (sowie alle anderen Klassen)

Sie planen den Erwerb eines Führerscheins (Klassen AM, A1, A2, B, BE, L oder T). Dafür benötigen Sie eine Bescheinigung über einen absolvierten Erste-Hilfe-Kurs. Als amtlich anerkannte Ausbildungsstelle können Sie diesen bei uns machen.

Sie möchten einen Bus oder LKW Führerschein machen. Für die den Erwerb der Führerscheinklassen C, CE,C1,C1E, D, DE, D1 oder D1E (Führerscheinentzug) benötigen Sie seit dem 01.04.2015 unter anderem nur einen 1-tägigen Erste Hilfe Kurs, den Sie bei uns machen können.

Im Erste Hilfe Kurs vermitteln wir dir die grundlegenden Erste-Hilfe-Techniken und Verhaltensweisen:
Die Teilnehmer sollen

  • eigene Sicherheit/eigenes Schutzverhalten; z.B. Absichern einer Unfallstelle vornehmen können
  • den Notruf absetzen können
  • Rettung aus einem Gefahrenbereich inklusive Straßenverkehr kennen
  • Maßnahmen zur psychischen Betreuung und zum Wärmeerhalt durchführen können
  • die Wundversorgung mit vorhandenen Verbandmitteln durchführen können
  • bedrohliche Blutungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen können
  • die Kontrolle des Bewusstseins durchführen können und Gefahren der Bewusstlosigkeit kennen
  • die Kontrolle der Atmung durchführen können und Gefahren bei Atemstillstand kennen
  • die Seitenlage durchführen können
  • die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchführen können
  • einen Automatisierten Externen Defibrillator (AED) innerhalb einer Wiederbelebung anwenden können
  • Atemstörungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen können
  • kreislaufbedingte Störungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen können
  • Schock erkennen
  • Maßnahmen zur psychischen Betreuung und des Wärmeerhalts (im Rahmen eines Fallbeispiels)
  • Wundversorgung mit Verbandmitteln aus dem Verbandkasten durchführen (Teilnehmerübung, TÜ)
  • Abdrücken am Oberarm (TÜ)
  • Druckverband am Arm (TÜ)
  • Maßnahmen zur Schockvorbeugung/-bekämpfung (im Rahmen eines Fallbeispiels)
  • Feststellen des Bewusstseins (TÜ)
  • Feststellen der Atemfunktion (TÜ)
  • stabile Seitenlage (TÜ)
  • Wiederbelebung (TÜ)
  • Einbindung des AED in den Ablauf der Wiederbelebung (TÜ)

Die Auswahl der zusätzlichen Themen erfolgt teilnehmerspezifisch. Anforderungen und Wünsche der Teilnehmer werden hier also besonders berücksichtigt:

  • Maßnahmen bei Gewalteinwirkungen auf den Kopf bei bewusstlosen Motorradfahrern, Helm abnehmen
  • hirnbedingte Krampfanfälle erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Sonnenstich/Hitzschlag erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Unfälle durch elektrischen Strom erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Versorgung von Amputationsverletzungen
  • Verletzungen der Augen erkennen und entsprechende Maßnahmen ergreifen
  • Versorgung besonderer Wunden (z.B. Nasenbluten, Fremdkörper in Wunden)
  • Verletzungen im Bauchraum erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Erfrierungen erkennen und entsprechenden Maßnahmen ergreifen
  • Maßnahmen bei Brandwunden durchführen
  • Verätzungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Atemstörungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Knochenbrüche und Gelenksverletzungen erkennen und entsprechende Maßnahmen (einfache Ruhigstellungsmaßnahmen, kühlen) durchführen
  • Sportverletzungen erkennen und versorgen
  • Unterkühlungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Vergiftungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen

Neben dem Erste Hilfe Kurs ist für den Erwerb einer der Führerscheinklasse AM, A1, A2, B, BE, L oder T ein amtlich anerkannter Sehtest gem. §67 FeV erforderlich.
Als amtliche anerkannte Sehteststelle können Sie gem. §12 Abs. 2 FeV zum Erwerb der Klassen AM, A1, A2, B, BE, L oder T bei uns den Sehtest durchführen.

Selbstverständlich ist der Sehtest auch ohne Teilnahme am Kurs möglich.
Ist eine Brille oder sind Kontaktlinsen vorhanden, so sollte diese mitgebracht werden. Der Sehtest wird mit einem professionellen Sehtestgerät durchgeführt, welches dem aktuellen Stand nach DIN 58220 entspricht.
Die Sehtests werden ausschließlich von speziell geschultem und akkreditiertem Personal durchgeführt. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Sehschärfe tagesabhängig sein kann und durch Übermüdung, Alkoholkonsum, Medikamenteneinnahme sowie durch Erkrankung eingeschränkt sein kann. In diesen Fällen besteht die Möglichkeit, den Sehtest zu wiederholen.

Für den Erwerb der Klassen C, CE, C1, C1E, D, DE, D1 oder D1E ist eine fachärztliche Untersuchung erforderlich.

Gerne ermöglichen wir Ihnen einen Kontakt zu einem Augenarzt in Ihrer Nähe. Diesen Sehtest können wir leider nicht bei uns durchführen lassen.

Im Rahmen der Kurse können Passbilder angefertigt werden, die am Ende des Kurses sofort ausgehändigt werden. Diese entsprechen den seit November 2008 geltenden biometrischen Richtlinien (siehe Bundesdruckerei) und werden somit vom Führerscheinamt akzeptiert (§5 PassV, Anlage 8).

Die Aufnahmen erfolgen digital, so dass eine Auswahl des gewünschten Bildes vor dem Ausdruck stattfinden kann.
Auf Wunsch können auch nicht biometrische Bilder gemacht werden.

Für wen.

Erste Hilfe für Führerscheinbewerber der EU-Klassen (Pflicht):
AM, A1, A2, A, B, BE, M, L, T oder S (u.a. Auto, Roller, Motorrad).
(Gesetzesgrundlage: § 19 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) und § 2 der Straßenverkehrsordnung)

Sie möchten einen Bus oder LKW Führerschein machen. Für die den Erwerb der Führerscheinklassen C, CE,C1,C1E, D, DE, D1 oder D1E (Führerscheinentzug) benötigen Sie seit dem 01.04.2015 unter anderem nur einen 1-tägigen Erste Hilfe Kurs, den Sie bei uns machen können.

Voraussetzungen / Zum Kurs mitbringen.

Gültiges, amtliches Ausweisdokument mit Foto mitbringen, in der Regel Personalausweis oder Reisepass, Kinderausweis, Aufenthaltserlaubnis.
Achtung: Schülerausweise, Vereinsausweise, EC – Karten oder ähnliches können wir leider nicht akzeptieren!

Wenn Sie einen Sehttest bei uns durchführen lassen möchten, bringen Sie bitte Ihre Brille oder Kontaktlinsen mit, falls vorhanden. Bitte bringen Sie sie auch mit, wenn Sie sie nur gelegentlich benutzen.

Von Vorteil: bequeme Kleidung anziehen, z.B. Hose und rutschfeste Schuhe, um die Übungen gut durchzuführen und die Verletzungsgefahr zu minimieren.

Hier können Sie unsere Informationsschrift herunterladen: EH_Informationsschrift

Nächste Termine

Wiesbaden
Sa. 12
Januar 2019

08:30 – 16:00
Führerschein Klasse A+B (sowie alle anderen Klassen)Wiesbaden

Preis: 19,90 €



Keine Anmeldung notwendig AUSWÄHLEN
Mainz
Sa. 12
Januar 2019

08:30 – 16:00
Führerschein Klasse A+B (sowie alle anderen Klassen)Mainz

Preis: 19,90 €



Keine Anmeldung notwendig AUSWÄHLEN
Frankfurt am Main / Rödelheim
Sa. 12
Januar 2019

08:30 – 16:00
Führerschein Klasse A+B (sowie alle anderen Klassen)Frankfurt am Main / Rödelheim

Preis: 24,90 €



Keine Anmeldung notwendig AUSWÄHLEN
Frankfurt am Main / Zeil
Sa. 12
Januar 2019

08:30 – 16:00
Führerschein Klasse A+B (sowie alle anderen Klassen)Frankfurt am Main / Zeil

Preis: 24,90 €



Keine Anmeldung notwendig AUSWÄHLEN
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10